Himmelsbegegnungen…

lesenslust über „The five people you meet in heaven“ von Mitch Albom

“All endings are also beginnings. We just don’t know it at the time.”  

Zitat aus dem Buch

Es ist Eddies Leben, das hier zu Ende geht. Eddie, ein scheinbar verbitterter alter Mann der in seinem Leben durch Höhen und Tiefen ging. Ein Leben voller Schmerz und Tragik als auch Freude und Optimismus liegen hinter ihm. Eines, das er eigentlich nie mochte.

Seine untersetzte, vom Leben geprägte Gestalt und das kantige und von der Sonne zerfurchte Gesicht wirken traurig und leer. Eddie fühlt sich gefangen, in seinem bedeutungslosen Leben als Wartungsarbeiter im Ruby Pier, einem Vergnügungspark direkt neben dem großen, grauen Ozean. Hier lebte er die meiste Zeit seines Lebens und hier soll es enden.

Als er an seinem dreiundachzigsten Geburtstag versucht, das Leben eines kleinen Kindes vor einem herabstürzenden Fieberglaswagen eines Fahrgeschäfts zu retten, stirbt er. Seine Erinnerung beschränkt sich auf das Gefühl der letzten Sekunden. Zwei kleine Kinderhände die er auf sich spürt und plötzlich scheint alles weg – ein Nichts!

Er findet sich im Jenseits wieder. Dieses Jenseits, auch bekannt als Himmel. Kein Paradiesgarten, kein Dahingleiten auf Wolken. Dieser Himmel hält für Eddie vielmehr fünf Abschnitte bereit: Fünf Lektionen, die es zu erlernen gilt. Es begegnen ihm eine Hand voll Menschen. Alle fünf kreuzten sein Leben bevor er starb. Und alle fünf prägten es. Denn ihr Leben ist mit seinem verwoben. Puzzleteile die zusammen ein Ganzes ergeben – Eddies Leben! Und plötzlich erkennt Eddie, dass auch sein Leben nicht sinnlos war.

“Each affects the other, and the other affects the next, and the world is full of stories, but the stories are all one.”  

Zitat aus dem Buch

“This is the greatest gift God can give you: to understand what happened in your life. To have it explained. It is the peace you have been searching for.”  

Zitat aus dem Buch

Man kann das Leben immer aus mehreren Blickwinkeln betrachten. Jede Person, die unser Leben kreuzt, macht dies aus einem bestimmten Grund. Und der Himmel ist dazu da, diese Begegnungen zu verstehen. Das ist zumindest Albom’s Idee in seinem Roman „The five people you meet in heaven“. Eine schöne Idee, welch tröstlicher Gedanke.

Selten liest man Bücher, die einem unheimlich nahe gehen. Die aussprechen, was man sich selbst nie trauen würde. Mitch Albom hat diese unglaublich gefühlvolle, aber zugleich direkte und schockierende Art dir seine Geschichte zu erzählen. Mal schwebt eine Textstelle gefühlvoll an dir vorbei, mal springt sie dir unerwartet und folgenschwer in dein Bewusstsein.
Viele Textstellen hinterließen bei mir einen großen Kloß im Hals und ich dachte, ich kann nicht weiterlesen. Die Situationen erdrückten mich schier, waren derart schockierend, dass Tränen der Trauer die Wangen herunterliefen.

Albom’s Roman ist alles andere als gewöhnlich. Er ist emotionsgeladen, ehrlich und lebensecht. Er schenkt uns einen Himmel. Eine Idee von einem Himmel. Fünf Menschen begegnen uns dort. Jeder von ihnen beherbergt ein Rätsel, das es zu lösen gilt. Sie erzählen dir von eurer Begegnung in deinem Leben und helfen dir, sie zu verstehen. So ist jedes Ende gleichzeitig auch ein Anfang.

“Heaven can be found in the most unlikely corners.” 

Zitat aus dem Buch 

“Lost love is still love. It takes a different form, that’s all. You can’t see their smile or bring them food or tousle their hair or move them around a dance floor. But when those senses weaken another heightens. Memory. Memory becomes your partner. You nurture it. You hold it. You dance with it.”  

Zitat aus dem Buch

❤ ❤ ❤ ❤ ❤

2 Kommentare zu „Himmelsbegegnungen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s