Das Spiel beginnt – eine Bücherjagd durch Deutschland

Hallo Spürnase,

hast du Lust auf ein Abenteuer? Dann bist du hier genau richtig!

Mit der Erscheinung von „Mr Griswolds Bücherjagd“ von Jennifer Chambliss Bertmann stürmt der Mixtvision Verlag heute nicht nur die deutschen Buchhandlungen, sondern schickt dich auch auf eine spannende Bücherjagd quer durch Deutschland. Denn gemeinsam mit der Büchercommunity Lovelybooks und jede Menge fleißigen Lesern und Bloggern werden heute in ganz Deutschland nigelnagelneue Exemplare des Kinderbuchs versteckt.

Details zum Buch

„Mr Griswolds Bücherjagd“ ist der Auftakt einer neuen Kinderbuch-Trilogie. Das Buch ist eine Mischung aus Kinderroman und Bücherschnitzeljagd und ein Must-Read für alle Bücherwürmer. Jennifer Chambliss Bertman schreibt Geschichten mit einer Prise Geheimnis, einem Hauch Krimi, einem Schuss Rätsel und ganz viel Spaß.

Ihr Debüt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und stand wochenlang auf der New York Times-Bestsellerliste.

Das Beste am Umzug ihrer Familie nach San Francisco ist für Emily die Tatsache, dass ihr großes Idol dort wohnt: Garrison Griswold, Verleger und Gründer der erfolgreichen Internet-Plattform »Mr Griswolds Bücherjagd«, ein Spiel, bei dem Bücher versteckt und durch Lösen von Rätseln gefunden werden können. Am Tag der Ankunft soll ein sensationelles neues Spiel starten, doch schon bald findet Emily heraus, dass Mr Griswold von Unbekannten angegriffen wurde und nun im Koma liegt. Emily und ihr neuer Freund James entdecken ein seltsames Buch, das Griswold gehört und vermutlich der einzige Schlüssel zu seinem neuen Abenteuer ist. Die Kinder wollen das Rätsel unbedingt lösen. Denn irgendjemand hat es nicht nur auf Griswold, sondern auch auf das Buch abgesehen…

Übrigens gibt es beim Verlag auch ein Bücherjagd-Kit zu erwerben, mit dem man seine ganz eigene Bücherjagd starten kann.

Ein Buch in Minga

Noch mehr Hinweise gibt’s in den Instastories…

Auch ich werde ein Exemplar des Buches in München verstecken. Wo genau du suchen musst, um es bald dein Eigen nennen zu dürfen, verrät dir der Hinweis auf der Aktionsseite von Lovelybooks und meine Tipps in den Instastories, die es ab frühen Nachmittag aufmerksam zu verfolgen gilt. Peile auf jeden Fall mal die Innenstadt an. Der Garten, zu dem ich mich aufmache, zählt bei warmen Temperaturen zu meinen absoluten Lieblingsleseplätzen in München.

Wenn du das Buch findest, gehört es dir. Und da ich von Natur aus neugierig bin, würde ich gerne erfahren, in welche Hände es geraten ist. Lass mich mit einem Foto in den sozialen Netzwerken wissen, wie du es entdeckt hast (ich freu mich sehr, wenn du mich darauf markierst).

Neben München sind noch viele andere Städte bei der Bücherjagd vertreten. Schau gleich auf der Aktionsseite nach, ob auch deine Stadt darunter ist und stürze dich ins Abenteuer. Viel Glück bei der Suche!