#Geschenktipp: Ringelnatzige Lyrik

image

Anfang Dezember hat Hoffmann und Campe Verlag eine bezaubernde Aktion namens „Weihnachtsfreude verschenken“ ins Leben gerufen. An Weihnachten geht es darum, anderen Freude zu bereiten. Hinter der Aktion stand daher die Idee, dass der Verlag jemandem in deinem Namen eine literarische Freude macht. 24 Bücher stellte er für die weihnachtliche Überraschungspost an Familie und Freunde zur Verfügung.

Die Glücksfee hat unter anderem meine Schwester aus dem Lostopf gezogen und „In Weihnachtsstimmung mit Joachim Ringelnatz“ auf dem Weg ins heimische Franken geschickt.

image

Die nachdenklichen und zugleich humorvollen Verse von Ringelnatz haben uns an der ein oder anderen Stelle das Weihnachtsfest versüßt. Sie bieten sich nicht nur zur Weihnachtszeit, sondern auch zum Jahreswechsel an, sich ein paar Minuten Zeit für Lyrik zu nehmen.

Insgesamt beherbergt der weihnachtliche Geschenkband von Aleksia Sidney 51 Gedichte von Joachim Ringelnatz zur Winter-, Weihnachts- und Jahreswechselzeit. Allein der blaue Sterneneinband mit weihnachtsbemütztem Seepferdchen sorgt dabei für verschmitzte Gesichter.

Neben diesem Band sind noch folgende weihnachtliche Bücher bei Hoffmann und Campe erschienen:

O Tannenbaum von Aleksia Sidney

Eine Art Bescherung von Siegfried Lenz

Stille Nacht von Constanze Neumann

Hercule Poirots Weihnachten von Agatha Christie

Heiliger Bimbam von Daniel Kampa

Kein Fall für den Weihnachtsmann von Daniel Kampa

Der letzte Glühwein von Daniel Kampa

Pikkolo und Panettone von Astrida Wallat

Die Familie Sack schickt auf diesem Weg nachweihnachtliche Dankesgrüße.

image

.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s