Kinderfreuden #8: Schietwetter

lesenslust über „Fanny Im Regenglück“ von Clinta Villalobos

wpid-dsc_7074-01.jpeg

Beschreibung:

Fanny ist vernarrt in den Regen. Wenn es zu tröpfeln beginnt und sich die Stadt in eine driste graue Einheitssuppe verwandelt, schnappt sie sich ihre leuchtend gelbe Regenjacke und stürmt nach draußen. Ihr Freund Fred, der Bär, mag den Regen nicht besonders. Grummelig und widerwillig trottet er hinter Fanny her, weicht jeder Regenpfütze aus und verkriecht sich unter dem blauen Regenschirm.

Dabei gibt es bei Regen so viel zu entdecken. Man kann durch Pfützen paddeln und sich mit Wasser bespritzen, flüchtende Menschen beobachten und das Wolkenspiel am Himmel bestaunen. Und wenn die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke brechen, beginnt der Regen in allen Farben zu glitzern. Das erhellt selbst Freds brummelige Laune.

Eckdaten

Hardcover, ab 3 Jahren

Clinta Villalobos

32 Seiten
20.9 x 28.4 cm
ISBN: 978-3-7152-0696-7

Atlantis
14,95 €

Sicher dir hier dein persönliches Exemplar…

wpid-wp-1445005709364.jpg
Bilder aus dem Buch © Atlantis Verlag

Blickwinkel aus grossen Augen

Clinta Villalobos lädt ihre Leser auf eine kleine Regenexpedition ein. Mit ihren Bildern vermittelt sie den Kindern nicht nur einen positiveren Blick auf den Regen, sondern steckt sie mit ihrer Begeisterung für den Regen und das Schauspiel der Wolken regelrecht an. Ihre Zeichnungen sprühen vor Heiterkeit und Unbekümmertheit und machen das Buch zu einem optischen Hingucker. Schnell lernen wir die Sonnenseiten des Regens kennen.

Der Aufbau des Buches ist gut durchdacht. Während sich die Zeichnungen auf den ersten Seiten größtenteils in Blau- und Grautönen präsentieren, werden sie nach und nach immer bunter und lebendiger. Sie sind schlicht, aber liebevoll. Und mit der Entwicklung der Zeichnungen entwickelt sich auch die Geschichte.

Die Geschichte lebt größtenteils von seinen Bildern und ist nur stellenweise mit begleitendem Text, teilweise sich reimenden Zeilen, versehen. Dem Spiel der Wolken wird dabei besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Denn Fanny und Fred schenken den Wolken die schillernsten Namen. Von Träufelregen, Regenregen über Wolkenbrause, Platschgeprassel und pladdernasse Wasserschwemmen ist alles dabei.

Villalobos Kinderbuch ist die perfekte Lesebegleitung während feuchtnasser und verregneter Tage und schenkt selbst dem dristesten Herbsttag etwas postive Lebensfreude.

Leseprognose: heiter und wolkig.

❤ ❤ ❤ ❤ ❤

wpid-wp-1445005704864.jpg
Bilder aus dem Buch © Atlantis Verlag

Blickwinkel aus kleinen Augen

Joschuas Urteil:

Steckbrief Joschi Blog 2

Lieblingsstelle: wo der Regen zu glitzern beginnt

Mag das Buch: weil er den Regen genauso liebt wie Fanny

Liebt es: mit seinen Gummistiefeln durch Pfützen zu hüpfen

Schlüpft in die Rolle von: einem Pfützenpirat

image
Bild aus dem Buch © Atlantis Verlag

5 Kommentare zu „Kinderfreuden #8: Schietwetter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s