Warum ich nicht auf der #fbm15 bin & was ich stattdessen mache..

Meine lieben Herzensmenschen,

ich leide – unendlich. Seit Wochen gehen sämtliche Verlagseinladungen zu Bloggertreffen auf der Frankfurter Buchmesse im Postfach ein. Die Akkreditierung liegt seit Monaten startbereit auf dem Tisch und ich lese zuhauf freudig erregte Statusmeldungen von Bloggerkollegen, Freunden, Autoren und Verlagsmitarbeitern in sämtlichen sozialen Netzwerken. Ein jeder scheint dabei zu sein, bei dem größten literarischen Event der Buchbranche. Ich heule – ununterbrochen, seit ich weiß, dass ich nicht dort sein werde, im Strudel literarischer Herzensmenschen, ich keinen berauschenden Lesungen lauschen werde und auch keinen Autoren live und in Farbe bestaunen darf. Ich werd keinen Kaffee mit den netten Verlagsmitarbeitern trinken und schon gar nicht gemeinsam mit leuchtenden Augen durch die Vorschauen der Verlage blicken.*schnief*

Es hat sich nämlich Nachwuchs angekündigt und mein dreifacher Tantenstatus ist zum Greifen nah. Ich habe daher umdisponiert und werde meine freien Tage im fränkischen Bamberg verbringen, um die Allererste zu sein, die den kleinen Stöpsel oder die kleine Stöpseline (man will sich überraschen lassen) in den Armen hält. ❤

Aus diesem Grund habe ich Primeballerinas Einladung zur #Leseparty, die alternativ zur Frankfurter Buchmesse auch in diesem Jahr wieder gefeiert wird, dankend angenommen. So kann ich mich zumindest ein bisschen unters Volk mischen und mir einen Hauch der Frankfurter Buchmesseluft um die Nase wehen lassen. Petzi von Die Liebe zu den Büchern wird live dabei sein und berichten, was den nichtanwesenden leidenden Büchermenschen so alles entgeht.

Leseparty

Du kannst auch nicht vor Ort sein und willst gemeinsam mit uns feiern? Nur zu, steig an Bord. Die #Leseparty soll auch diesmal auf allen Kanälen stattfinden – Facebook, Twitter, Instagram und euren Blogs. Mitmachen darf jeder, der Lust verspürt und gar nicht oder nur ein/zwei Tage auf der Messe ist.

Beginn der Leseparty ist am Donnerstag, den 15.10. um 10 Uhr und wir feiern bis Sonntag, 18.10., um 20 Uhr – dein Einstieg ist jederzeit möglich. Wer schon alles an Bord ist, erfahrt ihr ebenfalls im Post von Primeballerina.

Falls ihr bei Facebook vertreten seid, könnt ihr euch gerne in dieser Veranstaltung anmelden.

Kinners, we will rock that party!!

Eure Steffi

3 Kommentare zu „Warum ich nicht auf der #fbm15 bin & was ich stattdessen mache..

  1. We will absolutely rock that party! 🙂 Danke für dem Beitrag und schön, dass du mit feierst – glaub mir, ich heule auch jedes Mal, zumindest fast. Jetzt freue ich mich einfach auf die Leseparty!

    Liebste Grüße!
    Jess

    Gefällt mir

    1. Hi Jess,

      ich freu mich auch sehr, weil ich weiß, dass uns die sozialen Netzwerke Momentaufnahmen bescheren werden, die uns die Abwesenheit erträglicher machen. In Momenten wie diesen liebe ich den technischwn Fortschritt und bei einer so tollen Organisatorin und Live-Reporterin vor Ort, kann es nur gut werden.

      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s