Labor Day..

Kinners,

es ist soweit – Joyce Maynard´s Roman „Der Duft des Sommers“ (im Original „Labor Day“) wurde verfilmt. Die Rolle der Adele, der Mutter von Henry, spielt keine Geringere als Kate Winslet und der Trailer lässt auf eine sehr vielversprechende Verfilmung hoffen. Ich habe diese Geschichte beim Lesen so sehr genossen, dass ich mich schon wie ein Keks auf den Film freue.

Für alle unter euch, denen meine Buchrezension dazu durch die Lappen gegangen ist, hier könnt ihr sie lesen.. und für alle, die darauf keine Lust haben, hier nochmal kurz der Plot:

Die Liebesgeschichte des Jahres

Eine Kleinstadt in New Hampshire: Adele, liebenswert, sensibel und seit ihrer Scheidung todunglücklich, lebt mit ihrem 13-jährigen Sohn Henry völlig zurückgezogen in einem kleinen Haus, das sie nur selten verlässt. Bis Henry sie zu einem Einkaufstrip überredet, der ihrer beider Leben für immer verändern wird. Denn im Supermarkt wird Henry von einem Mann angesprochen, der offensichtlich verletzt ist. Er bittet um Hilfe, und Adele nimmt ihn mit nach Hause. Dort stellt sich heraus, dass Frank, ihr überaus höflicher und rücksichtsvoller Besucher, ein entflohener Sträfling ist. Für ein langes, heißes Septemberwochenende gewähren die beiden ihm Zuflucht. Und während Henry in Frank den lange vermissten Vaterersatz findet, entwickelt sich zwischen Frank und Adele eine zarte, innige Liebe. Eine Liebe, für die sie einen hohen Preis zahlen werden …

Kurzbeschreibung des Verlags

Pssst: Und für alle, die „Der Duft des Sommers“ genauso liebgewonnen haben und noch mehr von Maynard lesen wollen, für die ist ihr zweiter Roman „Das Leben einer anderen“ vielleicht interessant, über den ich neulich mehr aus Zufall gestolpert bin. Er erscheint am 17. Februar 2014 als Taschenbuch und hat ebenfalls sehr gute Bewertungen.😉

Schöne Restwoche,

eure Steffi.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s