And the winner is..

SAMSUNG

Hallo ihr,

nach ausgiebigem Studieren der Beiträge zur „Blogger schenken Lesefreude“ Aktion ist eine Bewerberin aus der Menge hervorgestochen, die sich meines Erachtens sehr viel Mühe mit ihrem Beitrag gegeben hat. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, ihr die Sommertöchter auf den Weg zu senden.

Mit folgendem Beitrag konnte sie bei mir punkten:

“Sommertöchter” möchte ich gewinnen,
möchte Zeit mit lesen verbringen.

“Sommertöchter” von Lisa-Maria Seydlitz verfasst,
mache ich mich auf den Inhalt gefasst.

Ein anonymer Brief, der alles verändert.
Ein Brief, an Juno gesendet.

Ein Erbe, groß, schön und begehrt,
nicht nur Juno das Erbe verehrt.

Eine Geschichte, der Familie nah,
Informationen, die werden Juno nun klar.

Ein Geheimnis, das alles verändert.
Es steht fest, wird nicht mehr geändert.

Diese Geschichte, welche so interessant klingt,
Diese Geschichte, welche vieles verspricht,
ein Inhalt, der über eine Realität ihr Liedchen singt,
ein Buch, welches schöne Stunden bringt in Sicht.

Ich habe interesse, weil ich es begehr,
Etwas für zwischendurch ist immer gut,
ich schließlich Realitätsbücher verehr.
Man braucht keine Angst, keinen Mut.

Es ist nicht gruselig oder gar vulgär,
Es ist nicht Fantasy oder Horror oder gar ein Thriller,
Zwar mag ich diese auch sehr,
Aber keine Psychos, auch keine Spinner.

Es ist ein normales Buch,
es kann jedem geschehen.
Ich dieses ersuch,
das kann wohl jeder verstehen.

Darum möcht ich es haben,
aber nicht nur für mich.
Meine Mutter mag auch solche Bücher lagern,
Gemeinsam zu lesen, zu teilen sicherlich.

So möcht ich Freude spenden,
Meiner Mutter, Freunden, aber auch mir,
Möchte es vielleicht versenden,
Zu lesen an vielen Orten – auch hier.

Drum bedanke ich mich bei dir,
um diese schöne Chance.
Grüße möcht ich senden, nicht eins, zwei, drei, sondern vier.
Ich hoffe meine Reime halten sich in der Balance

Liebe Katja W. – herzlichen Glückwunsch, du hast das Buch „Sommertöchter“ von Lisa-Maria Seydlitz gewonnen. Ich wünsch dir viel Vergnügen bei deinem Trip mit Juno in die Bretagne. Ich habe die Geschichte sehr gern gelesen und hoffe, du fühlst dich genauso gut unterhalten, wie ich es getan habe.

Bei all den anderen Bewerbern bedanke ich mich fürs Mitkommentieren und verweise auf die Verlagsseite – kauft euch einfach euer persönliches „Sommertöchter-Exemplar“ und schon könnt auch ihr euch mit Juno auf die Reise begeben.

Mit einem Klick kommt ihr zum Buch..

Bis bald, eure Steffi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s