Neue Schätze…

Hallo liebe Bloggemeinde,

ich habe beschlossen, dass ich euch zukünftig nicht nur mit meinen Buchbesprechungen sondern auch mit der Information über Neuankömmlinge in meinem Bücherregal versorgen möchte.

Heute durften sich wieder zwei neue Schätze zu meinen Büchern ins Regal gesellen. Mein herzlicher Dank gilt daher dem Hoffmann und Campe und Berlin Verlag für die freundliche Zurverfügungstellung der Bücher.

Ich bin auf beide Bücher sehr gespannt und freue mich jetzt schon, Sie ganz bald zu lesen. Damit Ihr einen kleinen Einblick über die jeweilige Geschichte bekommt, möchte ich Sie euch ganz kurz vorstellen:

„Die besondere Traurigkeit von Zitronenkuchen“ von Aimee Bender

  • Preis: € 19,90
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Berlin Verlag (14. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827009863
  • ISBN-13: 978-3827009869
  • Originaltitel: The Particular Sadness of Lemon Cake

An einem strahlenden Frühlingstag kurz vor ihrem neunten Geburtstag beißt Rose Edelstein in ein Stück Zitronenkuchen, den ihre Mutter für sie gebacken hat. Und muss feststellen, dass zwischen den frischen Zitronen, dem Zucker und der Butter, nun ja, eindeutig ein Hauch Traurigkeit liegt. Nicht besser ergeht es Rose mit dem Hühnchen und den grünen Bohnen, die die Mutter zum Abendessen reicht – und von nun an mit allen Gerichten. Der Marmeladentoast ihres Bruders Joseph schmeckt seltsam abwesend, das Roastbeef ihres Vaters nach Schuldgefühlen, ein Sandwich nach großer Verliebtheit: Jeder Bissen offenbart mehr, als Rose lieb ist – und erst im Laufe der Jahre lernt sie, mit ihrer Gabe umzugehen, bis diese sie in ein französisches Bistro führt … Aimee Benders furiose Idee, dem Alltäglichen des Essens eine magische Bedeutung zu geben, ist verführerisch und einnehmend zugleich. Voller leuchtender Sätze stellt ihr Roman die Frage, wieviel wir wirklich von unseren Liebsten wissen.

„Ein Amerikaner“ von Henry Roth

  • Preis: € 23,-
  • Gebundene Ausgabe: 382 Seiten
  • Verlag: Hoffmann und Campe (12. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3455403212
  • ISBN-13: 978-3455403213
  • Originaltitel: An American Type

Ira Stigman, ein jüdisch-amerikanischer Schriftsteller aus New York, steckt in einer Schaffenskrise. Nach der Veröffentlichung seines erfolgreichen Erstlings mag ihm nichts mehr gelingen. Als er in die Künstlerkolonie Yaddo bei Saragota Springs eingeladen wird, um mit anderen Künstlern und Schriftstellern ungestört zu arbeiten, hofft er, seine unerträglich frustrierende Situation beenden zu können. doch die ersehnte Inspiration bleibt aus. Dafür lernt er die fazinierende, selbstbewusste Pianistin M kennen, in die er sich verliebt und die sein Leben auf den Kopf stellt. Der stets zaudernde, willensschwache Ira steht vor großen Entscheidungen.

Auf ein eifriges Lesen und Gelesenenwerden! Ein schönes Rest-Wochenende wünscht euch die Steffi.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s